Das neue Tarmac kommt!

01.07.2017

 


... in schneller, leichter & präziser.

 

Einige von euch kennen es vielleicht und fragen sich, wie man ein so überzeugendes Rennrad überhaupt noch verbessern kann. Wir möchten auf diesem Wege, das neue Riders-First-Engineered Tarmac vorstellen !

 

7-3-3 Gramm

733g bei einer Ramengröße von 56cm lassen sicherlich jeden Radsportbegeisterten aufhorchen. Wir sparen mehr als 200g zum Vorgängermodell. Diese Optimierung geht natürlich nicht zu Lasten des Handlings oder der Aerodynamik. 

Erreicht wurde dies durch die erhöhte Präzision der Werkzeuge für die Herstellung der Faserzuschnitte, sodass die Lagen exakter denn je gefertigt werden können.

 

Die Zahl Sechs

Sechs Jahre Erfahrung und zahlreiche Daten aus verschiedenen Aero-Projekten. Sechs Monate dauerte der Prozess, bis die drei Bereiche ausgemacht werden konnten, in denen das Tarmac aerodynamisch verbessert werden konnte ohne in einen anderen Bereich einbüßen zu müssen: ein neues Gabeldesign, tiefer ansetzende Sitzstreben mit aerodynamisch optimierten Profil sowie ein D-förmiges Sitzrohr mit entsprechender Sattelstütze. Das Ergebnis ist ein Rennrad, das über 45 Kilometer etwa 40 Sekunden schneller ist als ein vergleichbares Bike in der selben Gewichtskategorie. 

 

Retül

Neben all den Optimierungen, wurde auch die Geometrie neu justiert, basierend auf unzähligen Retül-Messdaten, die wir bei Bike-Anpassungen gewonnen haben. Daraus resultiert eine nochmals gestiegene Reaktionsfreudigkeit im Lenkbereich und ein maximal kurzer Hinterbau, der deine Kraft äußerst direkt überträgt und das Tarmac flinker denn je manövrierbar macht. Durch Retül, welches mittlerweile fest in unseren Entwicklungsprozess integriert ist, können wir die Fahrerposition besser analysieren und diese Erkenntnisse in Geometrie sowie Komponentenwahl einfließen lassen.